Danja Roch

Danja Roch Ayurveda Praktikerin

Persönliches:

geboren in Kirchdorf an der Krems, aufgewachsen in Bad Goisern.

Freizeit und Hobby:

die Bewegung in der Natur, frühmorgens Laufen oder mit meinem Hund in die Berge, die Stille in der Meditation oder beim Lesen zu finden, die Zeit mit meinem Mann und Freunden zu verbringen, das Reisen mit Rucksack in ferne Länder um verschiedene Kulturen kennenzulernen, die Berührung, Behandlung und das Ayurvedische Wissen weiter zu geben

Leitsatz:

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“ Franz Kafka

Therapieangebot

Ganzkörpermassage mit Öl,  Pulver oder Seidenhandschuhen, Kräuter-und Reisstempelbehandlungen, Gesichtsanwendungen, Fußmassagen, lokale Ölbäder (unterer Rücken, Herz, Nacken oder ganze Wirbelsäule), Augen, Nasen, Kopf und Ohrenbehandlungen, Wickeln, Stirnguß, reinigende und aufbauende Einläufe und ayurvedische Beratungsgespräche.

Themenschwerpunkte

Inbalance der Doshas, psychosomatische und rheumatische Beschwerden, Immunschwäche, Stress, Unruhe, Schlafstörungen, Gereitzheit, depressive Verstimmungen, Gewichtsprobleme und Verdauungsbeschwerden.

Beruflicher Werdegang

2018 – heute Ayurveda Praktikerin im Vitazen Zentrum Grödig
2001 – heute DGKP im Plasmazentrum Biolife, Salzburg
2000-2001 DGKP in der Privatklinik Wehrle, Salzburg
1995-1999 DGKP im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Salzburg
1991-1995 DGKP am LKH Bad Ischl
1988-1991 Allgemeines Krankenpflegediplom an der Krankenpflegeschule Bad Ischl
1986-1988 Fachschule für Sozialberufe, Bad Ischl

Weiterbildungen

2012 – 2015 Weiterbildung „Komplementäre Pflege Ayurveda“  am Ayurveda-Verein Nexenhof in Wullersdorf
2010 Ausbildung zum Green Belt in Wien
2009 Ausbildung zum Yellow Belt in Wien
2007 Kinesiologie Energieaufbau des Körpers in Salzburg
2001 Ausbildung zum NLP-Practitioner am Wifi Salzburg